in

Vier Katholische Mütter

Vier katholische Mütter sitzen beim Kaffeeklatsch und unterhalten sich darüber, wie wichtig ihre Söhne sind.

Die Erste prahlt: “Mein Sohn ist Priester. Wenn er einen Raum betritt, sagen die Leute zu ihm: Hochwürden!”

Die Zweite stolz: “Mein Sohn ist Bischof. Wann immer er ein Zimmer betritt, sagen die Leute: Eure Exzellenz!”

Die Dritte: “Mein Sohn ist Kardinal! Wenn er einen Raum betritt, sagen die Leute: Eure Eminenz!”

Die Vierte Katholikin nippt still an ihrem Kaffee. Die anderen schauen sie fragend an.

Da sagt sie: “Mein Sohn ist ein gut aussender, 1,90 m großer Stripper. Wann immer er einen Raum betritt, sagen die Leute: Oh, mein Gott!”

Comments

Leave a Reply
  1. Ein Priester und ein Busfahrer stehen an der Himmelspforte und möchten hinein. Perus zum Priester: “Wer bist du und warum möchtest du in den Himmel?” “Ich war Priester und habe Gottes Wort verkündet”. Zum Busfahrer: “Wer bist du und warum willst du in den Himmel?” “Ich war Busfahrer und möchte mich hier ausruhen.” Petrus: “Muss den Chef fragen, wir sind voll belegt, kaum noch Platz.”
    Petrus kommt zurück und sagt: “Der Busfahrer kann rein”. Zum Priester: “Du nicht.” Der Priester ist außer sich: “Ich habe immer den Herrn gelobt und meine Schäfchen gehütet!” Petrus: “Wenn Du gepredigt hast, haben die Gemeindemitglieder in der schwach gefüllten Kirche geschnarcht. – Wenn der Busfahrer seinen voll besetzten Bus gelnkt hat, haben alle gebetet.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading…

0
     

Gewitter

Stellvertreter