Zwerg Nonnen

1 min


Die sieben Zwerge sind in Rom und sehen sich die Vatikanstadt an. Toker gehtdie Treppe hoch und klingelt an der Tür des Papstes.

Der Papst selbst öffnet die Tür und fragt: “Toker, mein Sohn, was kann ich für dich tun?”

Toker fragt: “Entschuldigen Sie, Eure Exellenz, aber gibt es Zwergnonnen in Rom?”

Der Papst lächelt und antwortet: “Nein Toker, es gibt keine Zergnonnen in Rom”. Im Hintergrund sieht der Papst, dass einige der anderen Zwerge anfangen zu kichern.

Toker fragt dann: “Eure Exellenz, gibt es denn Zwergnonnen in Italien?”

Der Papst schaut auf Toker und antwortet: “Nein, Toker, es gibt auch keine Zwergnonnen in Italien!”

Jetzt fangen die anderen Zwerge an zu lachen.

Toker weiter: “Gibt es denn Zwergnonnen in Europa?”

Der Papst, den die Fragen langsam nerven, antwortet: “Toker, es gibt keine Zwergnonnen in ganz Europa”.

Einige der anderen Zwerge biegen sich bereits vor Lachen. Toker streckt sich und fragt: “Lieber Papst, gibt es überhaupt Zwergnonnen auf der Welt?”

Der Papst, mittlerweile frustriert, sagt: “Toker, es gibt nirgendwo auf der Welt Zwergnonnen!”

Bei dieser Antwort fangen die anderen Zwerge an lauthals zu lachen und zu hüpfen und rufen: “Toker hat einen Pinguin gebumst! Toker hat einen Pinguin gebumst! Toker hat einen Pinguin gebumst…”


0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.