in

Streber und Dummkopf

Ein Streber und ein Dummkopf haben eine mündliche Prüfung. Der Streber geht zuerst in den Raum.

Dann fragt der Lehrer: “Wann war der 2. Weltkrieg?”

“1939-1945”, sagt der Streber.

Lehrer: “Richtig! Wer hat die chinesische Mauer gebaut?”

Streber: “Ying hat angefangen und Yang hat aufgehört.”

Lehrer: “Richtig! Gibt es Ausserirdische?”

Streber: “Man vermutet es, aber man kann es nicht beweisen.”

Lehrer: “Richtig!”

Der Streber geht raus und sagt am Dummkopf die Lösungen. Dann geht dieser rein.

Lehrer: “Wann hast du Geburtstag?”

Dummkopf: “1939-1945!”

Lehrer: “Wer ist dein Vater?”

Dummkopf: “Ying hat angefangen, Yang hat aufgehört.”

Lehrer: “Hältst du mich eigentlich für blöd?”

Dummkopf: “Man vermutet es, kann es aber nicht beweisen.”

Comments

Leave a Reply
  1. Die zwölfjährige Inge schaut aus dem Fenster und sieht zwei kopulierende Hunde. Der verlegene Vater beschwichtigt: “Der Hund hat sich an einer Pfote verletzt und der andere nimmt ihn jetzt auf den Buckel, um ihn abzuschleppen.”

    Inge tobt: “Da sieht man’s wieder! Kaum will man einem helfen – und sogleich wird man nach Strich und Faden durchgebumst!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading…

0
     

Briefeschreiben

E-Mail