in

Nagellack

Ein Mann steht an der Rinne in der öffentlichen Toilette, als sein Nachbar ihn bittet: „Entschuldigen Sie, ich bin behindert, könnten Sie mir bitte helfen?“

„Natürlich, was muss ich tun?“

„Na, wenn Sie meine Hose öffnen, ihn herausholen und halten könnten, wäre mir sehr geholfen …“

Gesagt, getan. Als der Mann fertig ist, fragt der unfreiwillige Helfer: „Ich kann irgendwie gar keine Behinderung erkennen – was fehlt Ihnen denn?“

„Mein Nagellack war noch nicht trocken …“

Comments

Leave a Reply
  1. Otto hat ihn so erzählt — und ich ihn in der Praxis angewandt: Voll besetzter Bus, Frau neben Mann, er gibt ihr den Tipp: “Gute Frau, Sie müssen sich an der Stange festhalten.” Sie: “Wieso, das tue ich doch die ganze Zeit?” Er: “Ja, aber ich muss jetzt aussteigen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading…

0
     

Gasmaske

Drei Rentner