Der Neue Tierarzt

1 min


Der neue Tierarzt aus dem Dorf besucht den Bauern und erklärt ihm, er könne mit den Tieren sprechen. Lachend meint der Bauer: „Na, dann fragen Sie doch mal meine Kuh, warum sie keine Milch mehr gibt!“

Der Tierarzt flüstert mit der Kuh und sagt schließlich: „Sie sagt, der Melker hat so raue Hände, dass ihre Zitzen schmerzen.“

Der Bauer sieht sich seine Kuh genauer an und tatsächlich sind ihre Zitzen entzündet.

Währenddessen flüstert der Tierarzt mit dem Pferd.

„Fehlt dem Pferd etwa auch etwas?“, will der Bauer leicht verunsichert wissen.

„Das Pferd sagt, sein linker Hinterhuf schmerze und wahrscheinlich sei das Hufeisen locker“, entgegnet der Tierarzt.

Der Bauer untersucht den linken Hinterhuf seines Pferdes und kratzt sich am Kopf: „Sie haben recht, Doktor, das Hufeisen hat sich gelöst …“

Der Tierarzt aber ist schon unterwegs zum Ziegenstall. Als der Bauer das sieht, sprintet er los, hechtet über die Absperrung und rennt schnurstracks zu der kleinen braunen Ziege. Er hält ihr mit beiden Händen das Maul zu und flüstert ihr ins Ohr: „Halt bloß dein Maul! Erstens ist es schon zwei Jahre her und zweitens war ich sturzbetrunken!“


0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.