Weltraumprojekt

1 min


In Amerika wurde in den 70er Jahren ein neuartiges Weltraumprojekt gestartet: Ein Schimpanse und eine Blondine starten zu einer mehrjährigen Reise durch das Universum.

Beiden wird nur ein Umschlag mitgegeben, der sämtliche Anweisungen enthält.

Nach dem Start der Rakete öffnet der Schimpanse sein Kuvert, liest längere Zeit und fängt dann an, geschäftig mehrere Knöpfe zu drücken, Schalter umzulegen, Regler zu schieben und sämtliche Instrumente einzustellen.

Verwundert öffnet die Blondine darauf ihren Umschlag, nimmt einen kleinen Zettel heraus und liest: “Bitte vergessen Sie nicht, den Affen zu füttern!”


One Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.