in

Der Nachstellung

Kommt ein Mann in eine Arztpraxis und sieht, dass das Wartezimmer brechend voll ist. “Klasse!”, meint er und geht wieder.

Am nächsten Tag dasselbe Spiel: Das Wartezimmer ist voll, er ruft “klasse!” und geht wieder.

Das wiederholt sich einige Tage.

Der Arzt bekommt das mit und wundert sich. Er bittet seine Sprechstundenhilfe, doch dem Mann einmal nachzufahren. Sie tut das am nächsten Tag, und von ihrem Chef später zur Rede gestellt, druckt sie herum.

“Und, sind Sie ihm nachgefahren?”

“Ja.”

“Und wohin?”

“Er fuhr zu einem Einfamilienhaus.”

“Ja und dann?”

“Dann klingelte er an einer Tür.”

“Und dann?”

“Dann machte ihm eine Frau auf.”

“Ja und dann?”

“Dann sagte er ihr: ´Liebling, wir können noch mal. Dein Mann ist noch beschäftigt!”

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading…

0
     

Schwester

Drei Programmierer