in

Roulette-Tisch

Die Frau hat eine Pechsträhne im Casino. Mit dem letzten Schein in der Hand blickt sie um sich: „Verdammt, was für ein Pechsträhne – was soll ich jetzt bloß machen?“

Ihr Nachbar sagt freundlich: „Warum gehen Sie nicht zum Roulette-Tisch und spielen Ihr Alter?“

Die Frau geht zum Roulette-Tisch und setzt. Die Kugel rollt. Plötzlich große Aufregung. Der Mann geht nachsehen; vielleicht hat sie ja gewonnen. Die Frau liegt vor dem Tisch reglos auf dem Boden. Der Mann fragt den Croupier, was geschehen ist. „Ich weiß nicht“, jammert der Croupier, „sie hat ihr ganzes Geld auf die 29 gesetzt und als die 36 kam, fiel sie in Ohnmacht …“

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Loading…

0
     

Diät

100 Euro